header

Freilebende Katzen

Tausende Katzen werden jährlich ertränkt, erschlagen, erschossen, zu Tode gequält oder fallen dem Straßenverkehr zum Opfer.
Tausende niedliche Katzenbabys werden angeschafft, benutzt und nach Gebrauch 'entsorgt'.
Viele Katzen werden der Straße überlassen - Katzen die keiner mehr will und keiner mehr braucht.
Unbeaufsichtigte, unkastrierte Katzen vermehren sich natürlich rasch. Oft werden auch schon trächtige Tiere ausgesetzt.
Das Haustier Katze kann sich und seinen Nachwuchs aber ohne den Menschen nicht ausreichend versorgen. Die traurige Folge: zu viele verwilderte, hungernde und kranke Katzen.

Katzen



Eine verwilderte Hauskatze zeigt zwar das scheue Verhalten gegenüber dem Menschen, doch sie ist keine Wildkatze!
Eine Hauskatze wurde vom Menschen für das Zusammenleben mit Menschen gezüchtet. Und deshalb hat der Mensch auch die Verantwortung!

Wie kann man Katzenelend verhindern?

Langzeitstudien (Quelle: Humbold Universität Berlin) bestätigen, dass die Kastration der Katzen die sinnvollste Methode ist. Wird durch andere Methoden, die Zahl der Tiere einfach nur minimiert, kommt es in den meisten Fällen sehr schnell, mitunter zur stärkeren, Neubesiedlung des jeweiligen Stadtgebietes.

Der Tierschutzverein hat deshalb Futterstellen eingerichtet. Dort ist eine Kontrolle am ehesten möglich. Die Tiere werden gefangen, tierärztlich versorgt, kastriert, gekennzeichnet und an ihrer Futterstelle wieder ausgesetzt. Keine leichte Angelegenheit, weder für den Menschen noch für das Tier. Auf diese Weise kann man den Katzenbestand kontrollieren und über Jahre auf einem Niveau halten. Durch das Füttern bleiben die Tiere am Ort und neu dazu kommende Katzen werden schnell erkannt und können versorgt werden, bevor sie Junge bekommen.

Damit dies auch wirklich gelingen kann:

  • dürfen keine Tiere mehr ausgesetzt werden
  • müssen die Fütterer ihre Arbeit machen dürfen, ohne unwissende Anpöbeleien und Zerstörung der Futterstellen
  • müssen alle Katzenbesitzer, deren Tiere Freigang haben, ihren Beitrag leisten und ihre Katzen kastrieren lassen
  • wäre es gut, wenn man den Tierschutzverein dabei unterstützen würde.